...müssen alle Länder sich einigen und diese Aufgabe der Weltgesundheitsorganisation anvertrauen. Die WGO muss dass Mandat haben entsprechende Produktionsstätten zu beaufsichtigen und zu kontrollieren.
Picture
21.08.2002 - Dank der Informationsrevolution, ist das Monopol des Wissens gebrochen.

Der Wissenschaft sind nun keine Grenzen mehr gesetzt in seiner rapiden Verbreitung. Die Leistung der Computer hat zehn Milliardenfach zugenommen in einem halben Jahrhundert.

Diese Leistung verdoppelt sich alle achtzehn Monate.

Gentechnologie ermöglicht die Kontrolle über die Gene von Viren und die Herstellung von neuen Keimen, die auf keine Behandlung reagieren; wie es bei der Schaffung vom AIDS Virus der Fall war.

Das ist ein zweischneidiges Schwert.

Es ermöglicht der Menschheit, einerseits neue Methoden der Bekämpfung von Bakterien und Viren zu entwickeln. Andererseits besteht aber auch die Möglichkeit des Missbrauchs.

Dieser Tatbestand bedarf einer ernsthaften und Tiefgründigen Reflexion. Keim- und biologische Waffen sind die schrecklichsten, hinterhältigsten und verwüstenden Arten von Waffen die es gibt.

Der Einsatz solcher Waffen durch irgendeinem Staat, wäre eine Katastrophe.

Würden solche Waffen in den Händen verantwortungsloser Menschen fallen, wären die Folgen unvorstellbar. Diese Waffen sind besonders tödlich, weil sie unsichtbar, unhörbar und geruchlos sind.

Ihre Uebertragungswege sind beinahe unbeschränkt:

Tiere, Insekten, Pflanzen, Menschen, die Luft, Flüssigkeiten und alle Werkzeuge und Geräte die man im täglichen Bereich benutzt, berührt oder trägt.

Der Ernst der Tatsache verlangt ein nüchternes und objektives Vorgehen, frei von politischen Interessen und Hintergedanken.

Deshalb müssen alle Länder sich einigen und diese Aufgabe der Weltgesundheitsorganisation anvertrauen. Die WGO muss dass Mandat haben entsprechende Produktionsstätten zu beaufsichtigen und zu kontrollieren.

Nur auf dieser Weise wäre die Menschheit vor einem Missbrauch dieses wissenschaftlichen Wissens durch Unverantwortliche geschützt.

Man muss sicherstellen können, dass dieser wichtige Bereich der Industrie nicht von seinen Richtlinien abweicht.

Es dürfen auch von der überwachenden Institution keine Ausnahmen gemacht werden.

Ausnahmen, Diskriminierung und Selektivität würden nur zu Verärgerung Boykott führen.
 


Comments

well GOD knows well who was right or who was wrong cant tell anything but one thing is sure that politics is just a garbage and nothing.

Reply
05/25/2017 1:09am

After looking at a number of the blog articles on your web site, I really appreciate your technique of writing a blog. I saved it to my bookmark site list and will be checking back in the near future. Take a look at my website too and tell me how you feel.

Reply



Leave a Reply